Artists for Future Ein Appell zum Mitunterzeichnen

author

01.06.2019 Admin Hoyer

Künstlerinnen und Künstler sind phantasievoll - oder? Und empfindsam - oder? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Aber besonders viel Phantasie gehört angesichts der Faktenlage auch gar nicht dazu, sich vorzustellen, wie es bei Fortsetzung der jetztigen Politik sehr bald mit der Welt bestellt sein wird und in welch unaufhaltsamer Abwärtspirale junge Menschen und Kinder von heute dann stecken. Wahrscheinlich unrettbar. Unterzeichnen ist ein erster Schritt. Schlau wäre, mehr zu tun - und sich nicht weiter von Wirtschaftsinteressen an der Nase herumführen zu lassen. Ein Teil der nötigen Macht liegt bei den Konsumenten... Und die Künstler+innen? Wir müssen jetzt nicht alle anfangen, politisch und kritisch zu arbeiten. Wir können, wenn wir wollen. Aber künstlerisch tätig zu sein hat per se eine Aussage. Es geht ums Schaffen und Anregen, nicht ums Zerstören - und bei den meisten von uns auch nicht ums reich werden ohne Rücksicht auf andere ;). Und hier ist übrigens der Link zur Unterschriftenliste: https://artistsforfuture.org/de/

Artists for Future
Ein Appell zum Mitunterzeichnen