MANKIND TO GO - GONE Die Papiermenschheit im SG1 ist ausgestorben

author

19.03.2019 Admin Hoyer

Im Rahmen der Duisburger Akzente mit dem Titel UTOPIEN fand im SG1 die Ausstellung "aussterben" mit Arbeiten von 13 Künstler*innen statt. Meine Arbeit war eine lebensgroße menschliche Silhouette aus Draht, in der hundert kleine "Menschen" aus Draht, Faden und Papier befestigt waren. Diese Papiermenschen sind wie geplant innerhalb von 5 Wochen im SG1 ausgestorben. Ausstellungsbesucher*innen konnten sie mitnehmen - sie vernichten oder ihnen eine neue Zukunft, eine Utopie ihrer Wahl geben. Die Dokumentation dazu findet ihr unter www.facebook.com/luise.hoyer

MANKIND TO GO - GONE
Die Papiermenschheit im SG1 ist ausgestorben