Ausstellung "Zeitenwende"

Bildende Kunst

NH Hotel Oberhausen Düppelstr. 2, Oberhausen

Ausstellungseröffnung 13.Oktober 2019, 11.00 Uhr

Die Duisburger Künstlerin Dorothee Impelmann nimmt unter dem Ausstellungstitel „Zeitenwende“ Bezug auf die sterbende Epoche des Bergbaus und der Stahlindustrie im Ruhrgebiet, aber auch den Wandel in unserem „Pott“. In den teils sehr farbstarken Bildern wird die Emotion zum Thema transportiert und fordert den Betrachter seinerseits zum Dialog mit der sterbenden Epoche der Industriekultur und seiner morbiden Schönheit heraus. Die Transformation des ursprünglichen Motivs in die Sprache der Kunst – in eine eigene Bildrealität – wird in einem kreativen Prozess bestimmt durch das Aufeinandertreffen des Zufälligen und Geplanten. Der Fluss der Farben ist wie der Fluß der Veränderung im Revier. Leben mit und von der Industrie im Zeitalter des Strukturwandels ist eng verknüpft mit der Suche nach eigener Identität und der Verwurzelung in der Heimat.