Einreichungsfrist für die Revierkunst

Einreichungsfrist für die Revierkunst

Bis zum 1. März 2020 könnt ihr euch noch in unterschiedlichen Sparten für die Revierkunst Ende Juni auf der Zeche Ewald bewerben. Genauere Infos (Gebühr bzw. Mitarbeit, Anwesenheitspflicht, Einreichungsform) findet ihr hier:
http://www.revierkunst.com/

UPDATE Kolloquium 2 zur Kunstaktion am 8. Mai

UPDATE Kolloquium 2 zur Kunstaktion am 8. Mai

Zahlreiche Künstler*innen beteiligten sich am ersten Treffen zur Planung einer Kunstaktion anlässlich des 75 Jahrestages der Befreiung vom Nazi-Regime am 8. Mai.
Geplant ist eine vierstündige Installation: Gleiches Grundmaterial für alle, individuelle Gestaltung des jeweiligen Objektes. Ein Zeichen setzen für Freiheit - auch in der Kunst.
Das Werk soll so konzipiert werden, dass es später noch an anderen Orten gezeigt werden kann. Wichtig bei diesem Projekt ist nicht so sehr die Kunstform, in der Einzelne normalerweise arbeiten, sondern die Beteiligung an einer deutlich sichtbar gemachten Aussage aller.
Duisburger Künstler*innen sind herzlich eingeladen.

Bringt euer "Stück Wald" ins SG1!

Bringt euer "Stück Wald" ins SG1!

Waldbaden
oder das Glück vor lauter Bäumen

Im SG1 entsteht zu den Akzenten ein Mitbringwald mit Allem, was euch zum Thema Wald einfällt.
Klickt aufs Bild und erfahrt mehr dazu!
Der mitbringwald im SG1

Platzhirsch ohne Eintritt! Das Platzhirschteam probiert eine solidarische Finanzierung für ein Festival der Artenvielfalt ohne Tickets und sucht Unterstützer*innen.

Platzhirsch ohne Eintritt!
Das Platzhirschteam probiert eine solidarische Finanzierung für ein Festival der Artenvielfalt ohne Tickets und sucht Unterstützer*innen.

Werkkunsthaus Umfrage des VDDK

Werkkunsthaus 
Umfrage des VDDK

Der Verband der Düsseldorfer Künstler setzt sich für ein zentrales Werkkunsthaus für alle Künstler*innen in NRW ein und startete dafür eine Bedarfsumfrage:
https://www.vddk1844.de/werkkunsthaus-umfrage/
Mehr Infos beim Klick aufs Bild...

Euro Rock 2020 - Die Konzerte -

Euro Rock 2020 - Die Konzerte -

Das Kooperationsprojekt Euro Rock zwischen der Stadt Duisburg und Peter Bursch geht in die nächste Runde. Das Projekt findet statt, vom 17.7. bis 26.7.2020. Folgende Konzerte sind in dieser Zeit zu sehen:
18.7. Bollwerk, Moers (im Club), 20.00 Uhr
19.7 Stadtfest Duisburg, Main Stage, City Palais, 12.00 bis 16.00 Uhr,
21.7. Nijmegen (NL), Ramblas (Vierdaagsefeesten), 19.00 Uhr
22.7. Parkhaus Meiderich, 20.00 Uhr
23.7. Zum Hübi, 20.00 Uhr
Am 24. und 25.7. folgen dann noch zwei Konzerte in unserer Partnerstadt Calais. Auf zu den Scht'is!

Kulturbeutel: Wie kann ich mitmachen?

Kulturbeutel: Wie kann ich mitmachen?

Ganz einfach: Klick einfach auf diesen Text, gib deinen Namen und deine E-Mailadresse an. Dann erhältst du eine Mail, die du bestätigen mußt. Sobald das erledigt ist, schalten wir dich frei und los geht's.
Wichtig: Du wohnst in Duisburg oder übst deine künstlerische oder kulturelle Tätigkeit in Duisburg aus!

Der Kulturbeutel Kalender...

Der Kulturbeutel Kalender...

... lebt von euren Einträgen!
Oft gibt es unter NEWS interessante Hinweise auf Veranstaltungen.
TIPP: Pflegt diese Veranstaltungen auch in den Kulturbeutel Kalender ein! Das ist ganz einfach und so wird der Kalender vollständiger und zu einem schönen Überblick über die Aktivitäten der Freien Szene.
Wenn es den Veranstaltungsort noch nicht in der Orteübersicht gibt, legt ihn einfach unter "Orte" neu an - mit der genauen Adresse. Danach könnt ihr euren Veranstaltungshinweis unter "Events" einfügen, mit dem richtigen Datum (!) und mit einem Link zum Veranstaltungsort.
Wenn ihr einmal gespeichert habt, könnt ihr den Hinweis erneut öffnen und nun auch ein oder mehrere Bilder hinzufügen. Vergesst bitte nicht, den roten Button durch Anklicken auf grün (aktiv) umzuschalten - erst dann wird euer Hinweis sichtbar.
Wie bei allen Einträgen gilt: in der Kürze liegt die Würze! Fasst die wichtigsten Infos so zusammen, dass auch Leute mit wenig Zeit sich problemlos einen Überblick verschaffen können und bietet für Menschen mit weiterem Informationsbedarf einen Link auf eine Homepage o.ä. an. Und bei Fragen: kontaktet das Kulturbeutel-Team!