William Cleeves - ein englischer Sattlermeister in Ruhrort | Vortrag Gabriele Eilert-Ebke

Literatur

Gabriele Eilert Ebke liest aus der von ihr verfassten Biographie über den Sattlermeister William Cleeves (1808-1848) aus Ruhrort.

William Cleeves ließ sich im Mai 1840 in Ruhrort nieder, um dort eine Sattlerei zu eröffnen; anfangs auf der Hafenstraße in unmittelbarer Nähe von Franz Haniel, mit dem er, vor allem über den evangelischen Pastor Wortmann, in gutem Kontakt stand. Später zog er mit Werkstatt und Wohnhaus auf die Carlstr. 23 und seine Nachkommen schließlich auf die Landwehrstraße. Ursprünglich stammte William Cleeves aus der Gegend von Portsmouth, ein Ort, der für Duisburger nicht unbekannt sein dürfte. Er wuchs jedoch als Sohn einer Engländerin und eines Offiziers der hannoverschen King’s German Legion, welcher in Waterloo mitgekämpft hatte, in Hannover auf und ging von 1826 bis 1836 auf Gesellenwanderschaft durch das gesamte Gebiet des Deutschen Bundes. 1837 machte er in Rheydt seinen Meister und heiratete eine Krefelderin. Seine Nachkommen führen den Betrieb in abgewandelter Form unter dem Namen Cleves bis heute weiter. Gabriele Eilert Ebke liest aus der von ihr verfassten Biographie über den Sattlermeister William Cleeves (1808-1848) aus Ruhrort. Der Eintritt ist frei(willig) - Spendose steht bereit.

https://kreativquartier-ruhrort.de/kalender/icalrepeat.detail/2022/10/20/6951/-/william-cleeves-ein-englischer-sattlermeister-in-ruhrort-vortrag-gabriele-eilert-ebke

Veranstaltungsort

Das PLUS am Neumarkt

Neumarkt 19, 47119 Duisburg
https://www.facebook.com/dasplusamneumarkt
https://www.facebook.com/dasplusamneumarkt
 Google Maps