Beethoven Pastoral Project

05.06.2020 Daniel Jung

5. Juni Weltumwelttag Künstler*innen setzen mit dem Pastoral Day Project ein Zeichen für den Klimaschutz Die Beethoven Jubiläums GmbH www.bthvn2020.de und das UN-Klimasekretariat haben anlässlich Beethovens 250. Geburtstag mit dem "Beethoven Pastoral Project" kreative Menschen weltweit aufgerufen, sich von Beethovens 6. Sinfonie (Pastorale) inspirieren zu lassen und ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Am 5. Juni, dem Weltumwelttag werden neben einem moderierten Livestram auf der Homepage https://pastoralproject.org erste künstlerische Statements und Projekte zum Thema Kultur und Nachhaltigkeit von über 250 Künstlerinnen, Künstlern und Ensembles aus sechs Kontinenten präsentiert. Freitag, 5. Juni ab 18 Uhr Live-Stream mit prominenten Gastbeiträgen und musikalischen Einspielungen Premiere des von der Deutschen Welle produzierten Dokumentarfilms "The Sound of Nature" unter https://pastoralproject.org Auch Duisburg wird Teil dieser weltweiten Klima-Initiative, mit "Allegro - eine blühende Melodie", einem Land-Art-Projekt, das die Land-Art-Künstlerin Mila Langbehn mit ihrem Team für die Beethovenstraße in Duisburg-Rheinhausen entwickelt hat. Der Beginn der Arbeiten an dieser dauerhaften Land-Art-Installation aus Blütensträuchern und Bäumen ist im Herbst diesen Jahres geplant. .

Beethoven Pastoral Project