Duisburger Akzente 2020: Arevot Blri Duduk Hamuyt

Musik

Kulturkirche Liebfrauen König-Heinrich-Platz 3, Duisburg

Ausgewählte Stücke der armenischen Musiktradition mit dem Duduk-Ensemble "Arevot Blri Duduk Hamuyt"
Eintritt 15 €, ermäßigt 8 € (Kartenvorverkauf bei https://www.adticket.de oder an der Duisburger Theaterkasse)

Im Jahr 2005 wurden die Duduk und ihre Musik in die UNESCO-Liste der Meisterwerke des immateriellen Erbes der Menschheit aufgenommen. Zusammen mit den international renommierten Gästen Ashot Kazaryan aus Kaluga (Russland) und Arsen Petrosyan aus Charantsavan (Armenien) bringen die Duisburger Musiker Hovhannes Margaryan, sein Sohn Aleksan und André Meisner dieses in Deutschland nur selten zu erlebende Instrument auf die Bühne. In einem melancholisch-feierlichen Konzertprogramm führen sie durch ausgewählte Stücke der armenischen Musiktradition. Mit ihr erklingt uralte Weisheit, die aufzeigt, wie sich der Mensch trotz größten Leids beständige Wege zum Glück bahnt. Ein musikalischer Kompass, der dazu leitet, auch das tiefste und dunkelste Tal von einer sonnigen Anhöhe aus zu betrachten. Ashot Kazaryan: Duduk, Kemencha, Dhol Arsen Petrosyan: Duduk Hovhannes Margaryan: Duduk André Meisner: Duduk Aleksan Margaryan: Dhol

https://www.liebfrauen-kulturkirche.de/arevot-blri-duduk-hamuyt