Achtung Bildende Künstler*innen!

Achtung Bildende Künstler*innen!

Die Bezirksregierung NRW hat für Bildende Künstler*innen nachjustiert!

Interessante Zusammenstellung von Infos auf der VHS-Seite

Interessante Zusammenstellung von Infos auf der VHS-Seite

insbesondere Ansprüche für Solo-Selbstständige

Die GEMA informiert

Die GEMA informiert

Kurzüberblick: Die GEMA informiert darüber, dass für den Zeitraum, in dem Betriebe aufgrund behördlicher Anordnungen zur Eindämmung der Pandemieausbreitung schließen müssen, alle Monats-, Quartals- und Jahresverträge für Lizenznehmer ruhen.

Meldung des Kultursekretariats NRW zum Umgang mit geförderten Projekten des Kultursekretariats.

Meldung des Kultursekretariats NRW
zum Umgang mit geförderten Projekten des Kultursekretariats.

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung Neu! Digitale Projekte möglich

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung Neu! Digitale Projekte möglich

Solange wir nicht wissen, wann „Zur Bühne“-Projekte wieder im realen Raum stattfinden dürfen, können Sie jederzeit einen Antrag auf Förderung eines digitalen „Kultur macht stark“-Projektes stellen, um zeitnah auf die Krise reagieren zu können. Sobald ein Antrag gestellt ist, entscheidet eine Jury kurzfristig über eine mögliche Bewilligung. Die Rahmenbedingungen für „Kultur macht stark“-Projekte bleiben bestehen. Diese Anpassungen und Erläuterungen finde Sie auf unserer Homepage unter:

https://zurbühne.de/termine-und-aktuelles/

Wenn Sie eine Idee haben: Schreiben Sie uns eine Mail an projekte@buehnenverein.de und wir verabreden einen telefonischen Beratungstermin.
Lassen Sie uns gemeinsam aus dem Stillstand ausbrechen und neue Wege finden!

NEWS!! Kultur macht stark: AUSSCHREIBUNG zur Beantragung von Fördermitteln beim BBK bis zum 31. Mai VERLÄNGERT!

NEWS!! Kultur macht stark: AUSSCHREIBUNG zur Beantragung von Fördermitteln beim BBK bis zum 31. Mai VERLÄNGERT!

unter dem Titel „Wir können Kunst“ fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Kunstprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, die von professionellen bildendenden Künstler*innen durchgeführt werden.

Die Gestaltung des öffentlichen Lebens und damit auch die Durchführung kultureller Projekte für Kinder und Jugendliche ist zurzeit nicht möglich.
Aber es kommen auch bessere Zeiten, in denen wir alle wieder durchstarten möchten.
Dazu brauchen wir Ihr Engagement!

Der BBK-Bundesverband hat daher beschlossen, seine laufende Ausschreibung zur Beantragung von Projektförderungen im Rahmen von „Kultur macht stark // Wir können Kunst“ nicht zu stoppen.
Der Einsendeschluss wird bis zum 31. Mai 2020 verlängert!
Projekte könnten dann ab Mitte August 2020 starten, wenn die Lage es erlaubt.

Bitte lesen Sie vor einer Antragstellung die Ausschreibung und weitere Informationen zur Antragstellung, die wir Ihnen hier angehängt haben.
Sie können bereits jetzt Ihre Projektskizzen ausarbeiten und einreichen.
Absprachen mit Bündnispartnern und die Einholung von Kooperationszusagen können nachgeholt werden, wenn dies wieder möglich ist, und im Einzelfall auch nach dem Einsendeschluss noch nachgereicht werden.

Wir möchten Sie informieren, dass auch die Mitarbeiterinnen im Projektbüro des BBK-Bundesverbands z.Zt. überwiegend aus dem HomeOffice arbeiten. Die telefonische Erreichbarkeit ist dadurch eingeschränkt. Wir bemühen uns, Sie dennoch so gut wie möglich zu unterstützen und beraten Sie gerne per Mail.
Schicken Sie Ihre Anfragen an bfb@bbk-bundesverband.de

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des BBK unter www.bbk-bundesverband.de.
Der Zugang zur Förderdatenbank ist https://kumasta.buendnisse-fuer-bildung.de/

1. Solo-Selbständige in Kultur und gemeinwohlorientierter Weiterbildung - und 2.: Mitgliedschaft in einer Künstlervereinigung - ver.di

1. Solo-Selbständige in Kultur und gemeinwohlorientierter Weiterbildung -
und 2.: Mitgliedschaft in einer Künstlervereinigung - ver.di

Der Kulturbüro-Newsletter funktioniert ECHT spitze!
Hier schon wieder 2 neue Infos. Die meisten von uns bekommen sie sowieso per Email.
Auch auf diesem Wege: Danke Daniel!

Solo-Selbständigen in Kultur und gemeinwohlorientierter Weiterbildung (u. a. VHS und Familienbildung)

„Es ist eine gute Nachricht, dass – nach dem bekannten Regelwerk des Bundes – auch freiberuflich tätige Dozentinnen und Dozenten der gemeinwohlorientierten Weiterbildung und der Politischen Bildung sowie freischaffende Künstlerinnen und Künstler, die diese Tätigkeit als Haupterwerb betreiben, als Soloselbstständige antragsberechtigt sind“, sagt Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft.
Siehe folgenden Link!

https://www.mkw.nrw/Presse/Hilfe_Solo-Selbststaendige

Und noch ein Hinweis zur Mitgliedschaft in einer Künstlervereinigung

Künstlerinnen und Künstler, die nicht in der KSK versichert sind, müssen nachweisen in einer Künstlervereinigung zu sein.
Laut Ansicht der Gewerkschaft ver.di, ist die ver.di als mitgliedsstärkste Künstler*innenorganisation Deutschlands anzusehen.
Die Gewerkschaft hat vier Kunstfachgruppen und satzungsgemäß eine Beauftragte für Kunst & Kultur.
Ein wichtiger Hinweis für ver.di Mitglieder!

Initiativen zur Unterstützung insbesondere freischaffender Künstler*innen

Initiativen zur Unterstützung insbesondere freischaffender Künstler*innen

1. #fürdiefreien: Auf Initiative des ensemble-netzwerks hat das Aktionsbündnis Darstellende Künste eine Spendenaktion für freiberufliche und solo-selbstständige Theaterschaffende gestartet. Mit den Spendengeldern werden 500 Euro Soforthilfe für Miete und andere Fixkosten finanziert.
Gespendet werden kann über die Plattform betterplace.org. Dort finden sich auch alle Informationen zur Aktion und alle beteiligten Organisationen, über die die Soforthilfe auch beantragt werden kann.
https://www.betterplace.org/de/projects/77979-miete-in-zeiten-von-corona-500-soforthilfe-fur-theaterschaffende

2. Die Deutsche Orchester-Stiftung hat eine Spendenaktion für freischaffende Musiker*innen initiiert. Informationen dazu finden Sie auf der Seite
https://orchesterstiftung.de/nothilfefonds/.

Marc Grandmontagne
Geschäftsführender Direktor

Deutscher Bühnenverein
Bundesverband der Theater und Orchester
St.-Apern-Str. 17-21 · D-50667 Köln
Postfach 10 07 63 · D-50447 Köln
Tel. +49 (0)221-20812-12 · Fax +49 (0)221-20812-29
vorstand@buehnenverein.de
http://www.buehnenverein.de

Euro Rock 2020 - Die Konzerte -

Euro Rock 2020 - Die Konzerte -

Das Kooperationsprojekt Euro Rock zwischen der Stadt Duisburg und Peter Bursch geht in die nächste Runde. Das Projekt findet statt, vom 17.7. bis 26.7.2020. Folgende Konzerte sind in dieser Zeit zu sehen:
18.7. Bollwerk, Moers (im Club), 20.00 Uhr
19.7 Stadtfest Duisburg, Main Stage, City Palais, 12.00 bis 16.00 Uhr,
21.7. Nijmegen (NL), Ramblas (Vierdaagsefeesten), 19.00 Uhr
22.7. Parkhaus Meiderich, 20.00 Uhr
23.7. Zum Hübi, 20.00 Uhr
Am 24. und 25.7. folgen dann noch zwei Konzerte in unserer Partnerstadt Calais. Auf zu den Scht'is!

Schon gesehen? DUISBURG FRINGE FESTIVAL Das Festival der Freien Szene - 8. - 9. August 2020

Schon gesehen?
DUISBURG FRINGE FESTIVAL
Das Festival der Freien Szene - 8. - 9. August 2020

ihr macht Theater, Impro, Performance, Comedy, Slam? Wir suchen Euch für das erste offizielle Fringe Festival in Deutschland! Es gibt noch Platz für weitere Acts an einer Reihe von Spielorten, wie einer ehemaligen Kirche, einem zum Kulturzentrum umfunktionierten Eisenwarenladen, Kneipen, Höfen und dem zentralen Neumarkt im Kultstadtteil Ruhrort.

KK47 - Die Interviews

KK47 - Die Interviews

Das Medienforum Duisburg hat einige Interviews während der Kulturkonferenz am 1. Februar 2020 geführt. Diese Gespräche sind bei NRWision hochgeladen und zu finden, wenn ihr auf das Foto klickt. Es handelt sich um Gespräche mit Halil Özet, Johanna - Yasirra Kluhs, Karoline Hoell und Wolfram Lakaszus.

Kulturbeutel: Wie kann ich mitmachen?

Kulturbeutel: Wie kann ich mitmachen?

Ganz einfach: Klick einfach auf diesen Text, gib deinen Namen und deine E-Mailadresse an. Dann erhältst du eine Mail, die du bestätigen mußt. Sobald das erledigt ist, schalten wir dich frei und los geht's.
Wichtig: Du wohnst in Duisburg oder übst deine künstlerische oder kulturelle Tätigkeit in Duisburg aus!

Kultur virtuell - im Kulturbeutel BLOG eure News werden jetzt unter der Überschrift BLOG sichtbar

Kultur virtuell - im Kulturbeutel BLOG
eure News werden jetzt unter der Überschrift BLOG sichtbar

Liebe Kulturbeutel - Künstler*innen!
Der Kulturbeutel - Kalender leert sich und aufgrund der derzeitigen Virenlage wird es wohl in den nächsten Wochen kulturell recht still sein in Duisburg.
Viele von uns ziehen sich zurück, sind vielleicht damit beschäftigt, Leute zu unterstützen, die Hilfe brauchen und viele erleben die ungewohnte Situation möglicherweise bewußt auch kreativ in irgendeiner Form - als neue Erfahrung.
Wenn ihr Lust habt, nutzt unsere NEWS Funktion, um "Berichte aus der Einsiedelei" zu veröffentlichen. Bisher finden sich unter NEWS meist Veranstaltungshinweise - die gehören aber eher in den Kalender.
Die NEWS sind eine Art Blog - für Interessantes aus Kunst und Kultur. Private Mitteilungen oder Diskussionen sind damit nicht gemeint! Aber schickt doch ab und zu euer neuestes Werk oder stellt eine Idee vor. So schaffen wir ein virtuelles Kulturevent und bleiben in Kontakt!

Interview mit der Künstlerin Stacey Blatt

Nachdem Bericht über die Ausstellungeröffnung habe ich heute für euch ein Interview, was ich mit einer der Künstlerinnen des SG1, Stacey Blatt, führen durfte.  Mehr… 

Interview mit der Künstlerin Stacey Blatt

Künstlersozialkasse Beitragsreduktion in Krisenzeiten

Alle KSK Versicherten, die jetzt schon absehen können, dass sie ihr Jahreseinkommen nach unten revidieren müssen, können dies der KSK mit beigefügtem Vordruck anzeigen. Dem Vernehmen nach, muss der ausgefüllte Vordruck per Post (!) an die KSK geschickt werden. Die Bearbeitung scheint zügig durchgeführt zu werden. Bildchen klicken - direkt zur Info! Bleibt positiv! Gruß aus dem Kulturbüro Daniel Jung  Mehr… 

Künstlersozialkasse Beitragsreduktion in Krisenzeiten

Bei Bedarf anklicken!

 Mehr… 

Bei Bedarf anklicken!

Interview mit Bettina Rutsch zur aktuellen Lage

Die Corona Situation hat uns alle fest im Griff. Wir wollten wissen, wie sich die Auswirkungen ganz konkret zeigen und führten dazu ein Interview mit Bettina Rutsch, welche in den Themen Tanz, Theater und Literatur wandelt.  Mehr… 

Interview mit Bettina Rutsch zur aktuellen Lage

Interview mit Andreas Klees zur aktuellen Lage

Wir trafen uns auch mit dem Multiinstrumentalist Andreas Klees (Die Ganz Normalen Bürger, ex Kochkraft durch KMA, ex Thalamus), um auch mit ihm ein Gespräch über seine gegenwärtige Situation zu führen und ein Stimmungsbild zu erhalten.  Mehr… 

Interview mit Andreas Klees zur aktuellen Lage

Interview mit Rainer Besel

Auch Rainer Besel vom Theater Kreuz & Quer stand uns Rede und Antwort. Durch den Ausfall aller Vorstellungen ist die Lage der Freien Theater angespannt bis dramatisch.  Mehr… 

Interview mit Rainer Besel

Interview mit Alex Schroer im Toughmagazine.de

Der Duisburger Musiker, Produzent und Filmemacher Alex Schroer gab dem Toughmagazine Einblicke aus dem derzeitigen Alltag und über seine künstlerischen Ambitionen und Einflüsse. Klickt auf das Foto.  Mehr… 

Interview mit Alex Schroer im Toughmagazine.de

Der Kulturbeutel Kalender...

... lebt von euren Einträgen! Oft gibt es unter NEWS interessante Hinweise auf Veranstaltungen. TIPP: Pflegt diese Veranstaltungen auch in den Kulturbeutel Kalender ein! Das ist ganz einfach und so wird der Kalender vollständiger und zu einem schönen Überblick über die Aktivitäten der Freien Szene. Wenn es den Veranstaltungsort noch nicht in der Orteübersicht gibt, legt ihn einfach unter "Orte" neu an - mit der genauen Adresse. Danach könnt ihr euren Veranstaltungshinweis unter "Events" einfügen, mit dem richtigen Datum (!) und mit einem Link zum Veranstaltungsort. Wenn ihr einmal gespeichert habt, könnt ihr den Hinweis erneut öffnen und nun auch ein oder mehrere Bilder hinzufügen. Vergesst bitte nicht, den roten Button durch Anklicken auf grün (aktiv) umzuschalten - erst dann wird euer Hinweis sichtbar. Wie bei allen Einträgen gilt: in der Kürze liegt die Würze! Fasst die wichtigsten Infos so zusammen, dass auch Leute mit wenig Zeit sich problemlos einen Überblick verschaffen können und bietet für Menschen mit weiterem Informationsbedarf einen Link auf eine Homepage o.ä. an. Und bei Fragen: kontaktet das Kulturbeutel-Team!  Mehr… 

Der Kulturbeutel Kalender...

"Waldbaden" im SG1

In diesem Artikel erhalten Sie einen kurzen Einblick in die Ausstellung "Waldbaden" im Rahmen der Duisburger Akzente "Glück" 2020.  Mehr… 

"Waldbaden" im SG1

Corona - Verdienstausfall bei Freiberuflern

Stefan S. hat freundlicherweise Infos zusammengestellt für die, die freiberuflich arbeiten und deren Kurse, Workshops, Projekte... erstmal komplett ausfallen:  Mehr… 

Corona - Verdienstausfall bei Freiberuflern