Mercator-Ehrennadel

Mercator-Ehrennadel

„Mercator-Ehrennadel für Verdienste um die Kultur“
Die Stadt Duisburg wird auch im Jahr 2021 bürgerschaftliche Aktivitäten, insbesondere Engagement für die Kultur mit der Mercator-Ehrennadel auszeichnen. Es werden Bürgerinnen und Bürger sowie Institutionen für ihr Engagement für die Kultur, die Wissenschaft, die Bildung, die Heimat- und Brauchtumspflege sowie zur Erforschung der Stadtgeschichte Duisburgs, geehrt. Die bürgerschaftlichen Aktivitäten müssen von gesamtstädtischer Bedeutung sein.

Ein besonderes Augenmerk gilt im Jahr 2021 der Ehrung der Förderung des gesellschaftlichen Lebens in Duisburg in Hinblick auf Interkultur, Bildung und Wissenschaft, dies insbesondere unter den aktuellen Rahmenbedingungen.

Vorschläge für eine Ehrung können bis zum 31. Mai mit schriftlicher Begründung an die Stadt Duisburg, Kulturbetriebe, Neckarstraße 1, 47051 Duisburg, schriftlich gesendet werden. Weitere Informationen gibt telefonisch es bei den Kulturbetrieben unter (0203) 283 62264.

85.000 Euro an Kulturschaffende zu vergeben!

85.000 Euro an Kulturschaffende zu vergeben!

wie ihr vielleicht schon der regionalen Presse entnommen habt, veranstaltete die Volksbank in Zusammenarbeit mit dem Steinhof Duisburg und vielen bekannten regionalen Künstler*innen eine Benefizveranstaltung.
Zweck dieser Veranstaltung ist und war es, genügen finanzielle Mittel zu sammeln, um regionalen Künstler*innen in dieser schwierigen Zeit unter die Arme zu greifen. Bis heute kamen rund 85.000 Euro zusammen.
Künstler*innen können sich bis Ende Februar online unter www.volksbank-rhein-ruhr.de/benefiz um eine Unterstützung bewerben.
Auf dieser Seite findet ihr auch weitere Informationen rund um das vergangene Event.

Offenes Atelier 2021

Die Termine für das Offene Atelier 2021 stehen fest. Das Offene Atelier 2021 wird am letzten September- und am ersten Oktoberwochenende stattfinden:
25. und 26. September 2021 und am 02. und 03. Oktober 2021.
Die Anmeldungen für das OA 2021 können ab sofort erfolgen und sind auf der H o m e p a g e der Kulturbetriebe zu finden.
Die Anmeldefrist endet am 30 April 2021.

Kulturbeutel: Registrierung für Künstler*innen und Kulturschaffende aus Duisburg

Kulturbeutel: Registrierung für Künstler*innen und Kulturschaffende aus Duisburg

Ganz einfach: Klick auf diesen Text, gib deinen Namen und deine E-Mailadresse an. Dann erhältst du eine Mail, die du bestätigen mußt. Sobald das erledigt ist, schalten wir dich frei und los geht's.
Wichtig: Du übst eine künstlerische oder kulturelle Tätigkeit in Duisburg aus!

Ausstellungsraum der Bezirksbibliothek Rheinhausen

Aufgrund der weiterhin geltenden Zutrittsbeschränkungen in der Bibliothek musste der Zeitplan der Ausstellungen für 2021 verändert werden. Die nächste Ausstellung wird erst Ende Mai beginnen können.
Bis dahin bleibt die Ausstellung R(h)einorange der Freien Duisburger Künstler im Ausstellungsraum - und wird, bei entsprechender Entwicklung der zur Zeit geltenden Beschränkungen, hoffentlich noch für die Öffentlichkeit zugänglich sein

Der Ausstellungsplan für 2021 sieht dann wie folgt aus:

29.05. bis 03.07.2021 Duisburger Sezession
10.07. bis 14.08.2021 VHS
21.08. bis 25.09.2021 Duisburger Künstlerbund
02.10. bis 05.11.2021 Freie Duisburger Künstler
ab dem 12.11.2021 Ausstellung zu 50 Jahre IKiBu.

Eine interessante Petition -

Eine interessante Petition -

die allein deswegen schon unterstützenswert ist, weil sie ein wichtiges Thema aufmerksamkeitswirksam in die Diskussion bringt.

Kunstpreis CityARTists 2021

Die Stadt Duisburg und das NRW KULTURsekretariat (NRWKS) schreiben für das Jahr 2021 einen Preis im Sinne einer Förderung (Stipendium) für Bildende Künstler*innen aus den Sparten Malerei, Skulptur, Installation, (Video-)Installation, zeitbasierte Medien und Fotografie in der Gesamthöhe von bis zu 50.000 Euro aus. Die Preisgelder werden als Stipendien vergeben und betragen 5.000 € je Künstler*in und Mitgliedsstadt. Insgesamt werden bis zu zehn Künstler*innen aus zehn Mitgliedsstädten ausgezeichnet.
Folgende Mitgliedsstädte nehmen teil: Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Köln, Krefeld, Mönchengladbach, Moers, Mülheim an der Ruhr, Münster, Neuss, Oberhausen, Recklinghausen, Solingen und Wuppertal.

Die Ausschreibungsfrist endet am 30. April 2021.

Bewerber können sich an das Kulturbüro der Stadt Duisburg wenden.

Hier der Hinweis auf die Ausschreibung NRW KULTURsekretariats: auf der CityARTists-Webseite unter https://www.cityartists.de/aktuelles sowie auf der NRWKS-Webseite unter https://www.nrw-kultur.de/de/programme/cityartists/#/

Video zur Ausstellung R(H)EINORANGE der Freien Duisburger Künstler*innen

Video zur Ausstellung R(H)EINORANGE der Freien Duisburger Künstler*innen

Da die Ausstellung derzeit geschlossen bleiben muss, hier ein virtueller Rundgang von Anna Irma Hilfrich!

Blättern im Blog

Blättern im Blog

Liebe Kulturbeutel-Besucher*innen, unter BLOG findet ihr eine wilde, informative und unterhaltsame Mischung aus wichtigen Infos (die nicht mehr ganz so neu und daher nicht unter Topnews direkt auf der Startseite zu finden sind) und Meldungen, Berichten und Schnipseln aus der Duisburger Kulturszene. Der Blog wird immer länger - lasst euch nicht davon abhalten, darin herumzustöbern. Viel Spaß beim Überfliegen und Tieftauchen!

Harald Jüngst und Annette Buermann im Local TV

Hallo Ihr Lieben , hier kommt ein Link zum WDR- Film vom 1.3.21 Lokalzeit Duisburg+Niederrhein. (Musik im Botanischen Garten Duisburg -Das Projekt " Aditi Anam" = Harald Jüngst + Annette Buermann) Schaut mal rein! Liebe Grüße Harald Jüngst  Mehr… 

Harald Jüngst und Annette Buermann im Local TV