Rona Rangsch Ausstellung NEW ERFUNDEN LAND

Bildende Kunst

SG1 Schmale Gasse 1, Duisburg

Die Ausstellung zeigt verschiedene Facetten der Sicht der Künstlerin auf ihre zweite Heimat Neufundland.

Die Ausstellung zeigt verschiedene Facetten der Sicht der Künstlerin auf ihre zweite Heimat Neufundland. Kern der Ausstellung bilden Fotomontagen aus der Serie '[Newfound] Land', die Vorstellungen von Land als Krume, Heimat, Resource oder Wildnis aufgreifen, und Fotoarbeiten der Serie 'Newfound Footage'. Videos und Objekte ergänzen das Bild. Der Ausstellungstitel ist einer deutschsprachigen Publikation über die 'Newe Welt' aus dem Jahr 1631 entlehnt.

www.sg1-kunstraum.de/