Julia Hülsmann Quartet beim MercatorJazz

Musik

Lehmbruck Museum Düsseldorferstr. 51, Duisburg

Beginn 20:00 h , Einlass 19:15 h
Uli Kempendorff, ts Julia Hülsmann, p Marc Muellbauer, b Heinrich Köbberling, dr
Tickets 25,00 / erm 15,00 € online über www.mercatorjazz.de/preiseundabos/ und bei den bekannten VK-Stellen zzgl. Gebühren. Fragen gerne an 0203–392 4160 | pressler@mercatorjazz.de

Julia Hüsmann Quartet "The Next Door". Alexander Calder hat das Mobile als Kunstform zur Perfektion gebracht und sagte über diese frei hängenden, ausbalancierten und leichten Gebilde: „Wenn alles klappt, ist ein Mobile ein Stück Poesie, das vor Lebensfreude tanzt und überrascht.“ Hört man das neue Album des Julia Hülsmann Quartetts (VÖ 26.8.2022, ECM), drängt sich vor dem inneren Auge genau dieses Bild auf: vier durch ein starkes Band verbundene Teile, die in ihrer Bewegung dennoch frei und eigenständig sind, ohne aber den großen Zusammenhalt zu verlieren: grazil und doch kraftvoll, transparent und auch dicht, minimalistisch und gleichzeitig komplex und vor allem vielfältig in kompositorischer und energetischer Hinsicht.

www.mercatorjazz.de/preiseundabos/