Gianna Reich

Gianna Reich

Streetartkünstlerin

Ich komme gebürtig aus Mülheim an der Ruhr und lebe jetzt, nach einer Zwischenstation in Karlsruhe, im Duisburger Dellviertel. Seit Jahren interessiere ich mich für Streetart, inbesondere für Sticker und schätze die Offenheit und Vielfalt der Streetartszene sehr. Damit einhergehend beschäftige ich mich verstärkt mit dem Thema Stadtentwicklung und der zentralen Frage "Wem gehört die Stadt?".

Dellephant elefantisiert das Abendland

Es breitete mir schon immer Vergnügen, wenn Streetartakteure mich mit ihren Stickern, Paste Ups und Graffiti irritierten, zum lachen oder zum nachdenken brachten. Unter dem Namen Dellephant wurde ich 2016 selbst aktiv und gestalte den urbanen Raum seither nach meinen Vorstellungen mit.  Meinen Fokus lege ich hier zunehmend auf die Gestaltung individueller Sticker, indem ich alte Materialien wie Verpackungen recycle. 

Was geht in 2020?

Für den Frühlung / Sommer 2020 plane ich sogenannte City Walks in Duisburg zu filmen, bei denen ich unter anderem auf die lokale Streetartszene eingehen werde. Zudem freue ich mich, wenn ich mich weiter in Duisburg vernetzen kann und bin offen für eine Mitarbeit bei lokalen Projekten und Initiativen. 

Und sonst so?

Regelmäßigen Schabernack gibt es auf Instagram. Post bitte an hallo@dellephantblog.de.

Vita

Ich bin gelernte Mediengestalterin (Digital/Print) und habe Germanistik und Angewandte Kulturwissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) studiert. Ich arbeite hauptberuflich und ortsunabhängig als Senior (Online-)Marketing Managerin für die NETSYNO Software GmbH in Karlsruhe. Parallel dazu gehe ich verschiedenen freiberuflichen Tätigkeiten nach. Zum Beispiel bin ich Gastdozentin am KIT und gebe dort Seminare zu dem Thema Blogging.