Michael Werk

FOTOGRAFIE-MALEREI-GESTALTUNG

"Eigentlich bin ich kein Fotograf, ich sehe mich eher als Foto "Grafiker". Ich benutze Digital- und Handykamera, wie es sich grade ergibt, was der Augenblick zulässt, das Werkzeug ist eher nebensächlich.
Nicht das Technische der Fotografie, Blende, Belichtungszeit oder Objektivbrennweite ist mir wichtig, sondern der Blickwinkel, der Moment, gesehen eher als grafische Elemente, als Linien und Formen in der Fläche, nicht als reale Wiedergabe eines Objektes. 

Die vielfältigen Möglichkeiten der Malerei und der Maltechniken reizen mich immer wieder aufs Neue, mich gestalterisch mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Dabei lasse ich mich, wie auch beim fotografieren, gerne überraschen, vom spannenden Eigenleben der verwendeten Materialien ebenso wie den zufällig entstehenden Strukturen."

Vita

Geboren in den 60er Jahren in der Binnenhafenstadt Duisburg wurde Michael Werk schon früh durch seinen Onkel Karl Fettweis, einem später in Holstein bekannten Maler, für Kunst und künstlerische Arbeiten interessiert.
In späteren Jahren folgte ein Besuch der Folkwangschule Essen im Bereich Kommunikationsdesign, sowie freiberufliche Tätigkeiten für Werbeagenturen.
Heute nur noch im Privatbereich tätig, gilt die Liebe sowohl industrieller Schwarz-Weiss Fotografie mit kontrastreicher Stimmungslage als auch immer mehr der Malerei in verschiedenen Techniken.

Ausstellungen
11/2018 Teilnahme am Kunstmarkt - Cubus Kunsthalle - Duisburg
8/2019 "Wegeskunst" - Cafe Winzigschön - Duisburg
10/2019 "Am Wasser" - Cafe Winzigschön - Duisburg
11/2019 Teilnahme am Kunstmarkt - Cubus Kunsthalle - Duisburg