Aufruf zur Beteiligung an der Kunstaktion "Draußen.Kunst.Duisburg"

23.02.2021 Daniel Jung

Anlass: Die Zeiten sind hart. Insbesondere auch für Kunst und Kultur. Im Bereich der Bildenden Kunst sind Museen und Galerien seit langer Zeit geschlossen. Um Duisburger Künstlerinnen und Künstler derzeit trotzdem sichtbar zu machen haben Duisburg Kontor, Ströer Deutsche Städte Medien und die Kulturbetriebe die Kunstaktion Draußen.Kunst.Duisburg ins Leben gerufen. Eine stadtweite Open Air Ausstellung auf Großflächen-Plakatwänden. Aufruf zur Beteiligung: Die Bildenden Künstlerinnen und Künstler Duisburgs (in Duisburg lebend oder wirkend) werden aufgerufen, ein vorhandenes Werk oder ein sehr kurzfristig zu erarbeitendes Werk für diese Kunstaktion als Bilddatei einzureichen. Der geplante Plakatierungsstart ist der 26. März 2021. Voraussetzungen: Die einzureichende Bilddatei soll folgende Voraussetzungen erfüllen: • Farbmodus: CMYK • Bildausrichtung: Querformat • Auflösung: 300 dpi, bei einer Bildgröße von DIN A 2 (594 x 420 mm) • Dateiformat: JPEG Grundsätzlich gilt: Bilddaten bitte so groß wie möglich schicken. Hinweis: Kunstwerke können ausschließlich querformatig dargestellt werden. Das Layout sieht vor, Bilder immer über die volle Plakatfläche zu präsentieren. Dabei können unter Umständen Teile des Kunstwerkes abgeschnitten oder von anderen Elementen (Logos, Text, Grafik) verdeckt werden. Eine Einsendung zu dieser Kunstaktion impliziert das Einverständnis des jeweiligen Künstlers/der jeweiligen Künstlerin zu diesem Umstand. Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler werden gebeten, neben dem Namen des Kunstwerkes auch ihre Website oder Kontaktdaten anzugeben. Dies soll für die Betrachter der Kunstwerke vor Ort eine hilfreiche Information sein. Bewerbungsende und -adresse: Da die Aktion bereits Ende März 2021 im Stadtgebiet starten soll, ist nur eine kurze Bewerbungsfrist möglich. Einsendeschluss für die Bilddatei eines Kunstwerks ist Dienstag, der 2. März 2021. Ihren Vorschlag senden Sie bitte an die E-Mail Adresse kulturbuero@stadt-duisburg.de Pro Künstler/Künstlerin kann nur ein Werk eingereicht werden. Sollten mehr Bewerbungen eingehen, als Plakatflächen zur Verfügung stehen, wird eine Jury eine Auswahl treffen. Diese Jury würde sich zusammensetzen aus der Kulturdezernentin, Vertretern des Vorstandes der IG Duisburger Künstler, der Duisburg Kontor GmbH, der Kulturbetriebe sowie Vertretern der Duisburger Kulturpolitik. Eine etwaige Jurierung wird online durchgeführt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung der eingereichten Kunstwerke besteht grundsätzlich nicht. .

Aufruf zur Beteiligung an der Kunstaktion "Draußen.Kunst.Duisburg"