Claudia Dr. Schaefer

Dr. Claudia Schaefer

Leitung der cubus kunsthalle, duisburg
Als Galerie cubus 1987 gegründet zieht die cubus kunsthalle 1994 in das ehemalige Gebäude des Niederrheinischen Museums in den Kantpark und bewahrt das 1954 errichtete Gebäude vor dem beschlossenen Abriß. Mit über 65 Duisburger Bürgern wird das Gebäude saniert und von Grund auf renoviert und konnte so wieder der Kultur zugeführt werden. Die cubus kunsthalle, duisburg bietet in besonderem Maße auch Duisburger Künstlern regelmäßige Ausstellungsmöglichkeiten und -beteiligungen.

Vita

Biografie
1979 Abitur Gymnasium Neudorf
1980-1982 Studium an der Gesamthochschule Duisburg
Kunsterziehung & Romanistik
1982-1994 Studium Kunstwissenschaften & Ästhetik
Magister Artium (F)
Universität Paris I, Sorbonne
Titel der Magisterarbeit : Louis Moilliet et son voyage en Tunisie avec Auguste Macke et Paul Klee
1994 Promotion Kunstwissenschaften & Ästhetik
Universität Paris I, Sorbonne
Titel der Doktorarbeit: La théorie Abstraction et Einfühlung de Wilhelm Worringer et sa contribution aux concepts des artistes du Blaue Reiter

Seit 1987
Aufbau und ehrenamtliche Tätigkeit in der cubus kunsthalle, duisburg

Geschäftsführerin:
„cubus kunsthalle GmbH & Co KG“
„Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. in der cubus kunsthalle“

Berufliche Laufbahn
1987-1988 Praktikum und freie Mitarbeit am Wilhelm Lehmbruck Museum der Stadt Duisburg
1988-1990 Universität Duisburg
wissenschaftliche Auswertung und Archivierung von Kinderzeichnungen
1991-1993 Duisburg-Ruhrorter Häfen AG
Auswertung von historischen Pachtakten des Hafen-Archivs und historische Ausarbeitung über die Entwicklung des Duisburger Hafens
1994-1996 Innenhafen Entwicklungsgesellschaft mbH
Erprobung kultureller Nutzungsangebote auf dem einstigen innerstädtischen Industrieareal