Kreative Prozesse

18.04.2022 Josef Tobias

Wem das eigene kreative Schaffen ein Bedürfnis ist und wer sich vorstellen kann, das freie gestalterische Arbeiten auch in einer Gruppe auszuleben, für die oder den ist das folgende Angebot interessant. .


In den wöchentlich stattfindenden „Kreativen Prozessen“ (Kurs in der Kath. Erwachsenen-und Familienbildungsstätte DU-Innenhafen, in der Nachfolge des gleichnamigen Kurs von Bernd Meyer) könnt ihr in den Werkräumen des kath. Stadthauses in der Auseinandersetzung mit Farbe und Material (Leinwand, Papier, Pappe, Holz, Ton, Kunststoff oder was auch immer) euren individuellen Ausdruck entwickeln und vertiefen.
Beim Malen, Zeichnen, Collagieren, skulpturalen Gestalten bzw. der Gestaltung von Objekten usw. ist es ausdrücklich erwünscht, dass die TeilnehmerInnen ihre eigenen Themen mitbringen. 
Es gibt keine methodischen und thematischen Vorgaben, dafür aber viele Anregungen und Impulse seitens der Kursleiter, aber auch der TeilnehmerInnen untereinander – auch das bei aller individueller Zielsetzung im kreativen Prozess des kollegialen Austauschs.

KEFB Duisburg
Kurs „Kreative Prozesse“, Kursleitung: Josef Tobias, Harald Hellig; 
Kursnr.: E1195005,
ab Di., 26.04.2022, 9 Treffen, jeweils 18:00 - 21:00 Uhr im Kath. Stadthaus, Wieberplatz 2, 47051 Duisburg, Gebühr: 56,00 €.
Anmeldung unter 0203 28104-52 oder-74, hier auch Ermäßigung aus sozialen Gründen erfragen,
Bürozeiten: Mo bis Fr: 09.00 bis 12.00 Uhr; Di und Do: 14.00 bis 16.00 Uhr, in den Ferien eingeschränkte Öffnungszeiten.
Weitere Information; 
- Gerlinde Barbian, Päd. Mitarbeiterin u.a. für den Angebotsbereich Kreativwerkstatt     
  Kunst; 0203 28104-58 (nach den Osterferien),
- Josef Tobias, Kursleiter „Kreative Prozesse“ 0176 1437 4123 (vor allem in den 
  Osterferien).